Vislow Resort, Wisła

Vislow Resort, Wisła
Ökologisches Bildungszentrum

Ökologisches Bildungszentrum

  1. Zuhause
  2. Sehenswürdigkeiten
  3. Ökologisches Bildungszentrum

Die Aufgabe des Ökologischen Bildungszentrums besteht darin, das natürliche Wissen der Einwohner und Besucher zu bereichern, das Bewusstsein für die Auswirkungen des Menschen auf die Umwelt zu schärfen und eine nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen zu gestalten. Das Zentrum bietet eine breite Palette von Aktivitäten für Schulen und organisierte Gruppen an , wie z. B.: Workshops, Schulungen, Tagungen und Sonderveranstaltungen sowie Umweltveranstaltungen

Das Gebäude ist von Lehrgärten umgeben. Um Beispiele für die Biodiversität der Weichsel und der Schlesischen Beskiden zu zeigen, wurden die Gärten in Sektoren unterteilt. Die Vielfalt der Arten, Sorten und Farben der Pflanzen zieht Bestäuber an – Honigbienen, Hummeln und Mauerbienen.Im mittleren Teil des Gartens gibt es einen Platz für Stauden.Viele von ihnen, wie Schneeball, Quitte oder Weißdorn, tragen intensiv Früchte und sind somit eine hervorragende Nahrungsgrundlage für Vögel. Unter den Kronen junger Bäume wurde eine Reihe von Liegestühlen und Bänken aufgestellt, die die Entspannungszone bilden. In der Gasse wurden Sorten von Kirschpflaumen mit kastanienbraunen Blättern und Nadelbäumen - Waldkiefer, Lärche und Balsamtanne - gepflanzt. Entlang des grasbewachsenen Korridors lernen wir die Sorten der gewöhnlich angebauten Getreidearten kennen: Hirse, Roggen, Hafer, Weizen, Gerste und Triticale. Das Weinlabyrinth weckt große Emotionen. Mit Clematis, Geißblatt, Efeu oder Kletterrose bewachsene Wände strahlen grün. Für Kinderaktivitäten und viel Spaß sorgen mehrere bunte Trampoline. Der Garten der Sinne regt unseren Geruchs-, Hör-, Seh- und Tastsinn an. Es grenzt an ein Bett aus duftenden Kräutern, wo wir Oregano, Katzenminze, Thymian, Lavendel und viele mehr finden können. Etwas weiter finden wir ein Geogitter mit einer Ausstellung von für die Region charakteristischen Felsen. Informationen und Artenbeschreibungen sowie Wissenswertes über die Flora und Fauna der Schlesischen Beskiden finden sich in den Gärten des Ökologischen Bildungszentrums auf Leuchtstelen und Informationstafeln. Sie werden auch in Blindenschrift beschrieben.

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr Montag geschlossen Präsentation der Ausstellungshalle und Lehrgärten mit dem Mitarbeiter zur vollen Stunde.

Organisierte Gruppen bitten wir um Voranmeldung: Tel. 531 485 775.
Die Ausstellungshalle steht während der Workshops oder anderen geplanten Veranstaltungen möglicherweise nicht zur Verfügung!

Entfernung von Vislow - 2,9 km.

Quelle: www.cee.wisla.pl

mobile nav bg
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen